Corporate Responsibility
Motorola Mobility

Recycling in Austria

Die Wiederverwertbarkeit von Produkten und die Minimierung schädlicher Umwelteinflüsse sind Kernbestandteile der Verpflichtung von Motorola zur Übernahme der Verantwortung für eigene Produkte und zum weltweiten gesellschaftlichen Engagement. Motorola arbeitet auf freiwilliger Basis an kreativen und effizienten Programmen mit, die einen Beitrag zur Minimierung von Abfall und zur leichteren Wiederverwertung/Rückgewinnung von Produkten leisten.

In Österreich gilt die europäische Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (Directive on Waste Electrical and Electronic Equipment, WEEE), die die Verantwortung für die Entsorgung gebrauchter elektrischer und elektronischer Geräte den Herstellern überträgt.

Im Rahmen dieser Gesetzgebung, die auch für Produkte von Motorola gilt, müssen elektrische und elektronische Geräte oder die dazugehörige Produktbeschreibung mit dem Zeichen einer durchgestrichenen Mülltonne auf Rädern versehen sein. Dieses Symbol signalisiert, dass die gekennzeichneten Produkte nach den Vorgaben der WEEE-Richtlinie entsorgt werden müssen.

Die WEEE-Richtlinie macht unterschiedliche Vorgaben für Endkundenprodukte, zu denen auch Mobiltelefone zählen, und für Produkte, die an Unternehmen oder andere Organisationen geliefert werden. Details zur Wiederverwertung gebrauchter Produkte von Motorola finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Recycling von Mobiltelefonen

Endkunden in Österreich bieten wir die kostenlose Rücknahme von Mobiltelefonen auf dem Postweg an. Gebrauchte Handys werden unabhängig von ihrem Zustand und der Marke zurückgenommen. Machen Sie einfach Folgendes:

  • Entfernen Sie die SIM-Karte und die Batterie sowie die Abdeckung (wo zutreffend) und legen Sie sie in einen Briefumschlag. Aufladegeräte oder Zubehör sind leider von der Rücknahme ausgeschlossen.
  • Legen Sie das Telefon ebenfalls in den Umschlag. Dessen Abmessungen sollten mindestens 14 cm x 9 cm betragen, wobei Höhe, Breite und Länge zusammengenommen nicht größer als 90 cm und die einzelnen Kanten nicht länger als 60 cm sein sollten.
  • Achten Sie darauf, dass der Umschlag mit dem Telefon nicht mehr als 250 g wiegt.
  • Unter dem folgenden link können Sie ein Etikett herunterladen. Drucken Sie es aus und kleben Sie es auf den Briefumschlag.
  • Werfen Sie den Brief in einen Briefkasten.

Alternativ können Sie das Geschäft oder den Netzbetreiber kontaktieren, bei dem Sie das Telefon gekauft haben. Diese sollten das Telefon ebenfalls zurücknehmen.

Auch die kommunale Abfallentsorgung akzeptiert gebrauchte elektrische Geräte, falls Sie diesen Weg bevorzugen.

Recycling weiterer elektronischer Geräte für Endkunden

Wenn Sie die Geräte beim Händler gekauft haben, wenden Sie sich bitte zunächst an ihn, um mit ihm die Rücknahme der Geräte zu besprechen.

Auch die kommunale Abfallentsorgung akzeptiert gebrauchte elektrische Geräte, falls Sie diesen Weg bevorzugen.

Bei Unklarheiten über den Ablauf finden Sie weitere Informationen auf der FAQ-Seite unserer Website unter.

Recycling unternehmenseigener Gerätschaften

Falls Sie keine Details über den Prozess zur Wiederverwertung elektrischer Gerätschaften durch den für Sie zuständigen Vertriebskanal von Motorola bekommen haben und über den Ablauf der Entsorgung im Unklaren sind, schicken Sie uns über den folgenden link eine Anfrage, die wir dann schnellstmöglich beantworten werden.

Nützliche links

Weitere Informationen zur Umsetzung der WEEE-Richtlinie in Österreich finden Sie auf der Website des Umweltbundesamtes.